Bildband: "Roller Skaters - Life is better on 8 wheels"
26.5.2023

Bildband: "Roller Skaters - Life is better on 8 wheels"

Roller Skaters

Life is better on 8 wheels

160 Seiten

19,5 x 24 cm | 7 2/3 x 9 4/9 in.

ca. 120 Farbfotografien

€ 29,90 | $ 45,00 | £ 25,00
zum Buch

Der Bildband "Roller Skaters - Life is better on 8 wheels" entführt in die lebensfrohe Welt des Rollschuhlaufens. Auch wenn beim Betrachten der teils quietschbunten Rollschuhe Retro und Nostalgiegefühle entstehen, ist der Rollsport nie wirklich weg gewesen. In den vergangenen Jahren hat er einen Riesenaufschwung erlebt. Die Welt des Rollschuh­laufens ist seitdem bunter, diverser und lebensfroher denn je. 

Die Welt auf acht Rollen erleben - Professionelle Fotografen lassen uns in die aufregende Szene eintauchen und entführen uns zu den besten Skate­-Spots überhaupt. Marta Popowska, Autorin von "Roller Skaters - Life is better on 8 wheels", ist selbst leidenschaftliche Rollschuhfahrerin und spielte früher professionell Roller-Derby. Ihre Erfahrung und Liebe für den Sport zeigt sich in einem Bildband, der das Lebensgefühl einer ganzen Gemeinschaft transportiert.  

Die Welt auf acht Rollen

Professionelle Fotografien zeigen internationale Profi- und Hobbyskater in atemberaubenden Stunts auf der Halfpipe oder geschmeidigen Disco Moves auf den Strandboulevards dieser Welt. Ob auf der Straße oder in Skate Parks - Erleben Sie auf 162 Seiten spektakuläre Aufnahmen und erleben sie ein Gefühl aus Freiheit und Euphorie.

Roller­-Dance­-Legenden wie Richard Humphrey und Keon Saghari verraten ihre liebsten Skatespots, auf welches Equipment sie nicht verzichten können und was ihren persönlichen Stil ausmacht. Ob Rollerderby, Rollerdance, Quadskating oder Figure Skating - abgebildet werden alle Disziplinen des internationalen Hobby- und Profi-Rollschuhlaufens. Der Bildband präsentiert die besten internationalen Skater wie Michelle Steilen und Loren Kaplan Mutch in atemberaubenden Tricks in Bowls, Halfpipes und Roller­-Derby-­Arenen. 

[tn-gallery-3188]

Die bunte Vielfalt des Sports zeigt sich in den unterschiedlichen Disziplinen und Möglichkeiten. Denn Rollschuhlaufen ist weit mehr als ein reiner Einzelsport:

Roller Derby

Roller Derby ist ein von Frauen dominierter Vollkontaktsport auf Rollen. Ein Team besteht aus maximal 15 Spielerinnen. Im Roller Derby spielen zwei Teams gegeneinander. Gespielt werden zwei 30-minütige Halbzeiten, welche in sog. Jams unterteilt sind. Zwischen diesen maximal zweiminütigen Jams ist jeweils 30 Sekunden Pause. In dieser Zeit stellen sich maximal fünf Spielerinnen jeder Mannschaft für den nächsten Jam auf.

Vier dieser Skaterinnen werden als „Blockerin“ bezeichnet. Die übrig gebliebene Jammerin muss die Punkte holen. Sie ist an dem abgebildeten Stern auf ihrer Helmhaube erkennbar. Die Aufgabe der Blockerinnen besteht darin, die jammende Person aus dem gegnerischen Team daran zu hindern, Punkte zu machen und andererseits die jammende Person aus dem eigenen Team zu unterstützen.

Die zwei rivalisierenden Jammerinnen starten hinter dem sog. „Pack”, also der größten Gruppe aus den Blockerinnen aus beiden Teams. Die jammende Person, die es zuerst durch das Pack schafft und dabei alle Blockerinnen überholt, wird Lead-Jammerin. Ihr obliegt die Möglichkeit, den Jam abzubrechen. Der Abbruch kann einen taktischen Vorteil ausmachen, denn Punkten können beide Jammerinnen. Vier kurze Pfiffe markieren das Ende des Jams.

Roller Dance 

Roller Dance ist, wie der Name schon richtig sagt, ein Tanz auf Rollen. Dieser bietet einen Workout für den ganzen Körper. Neben einem Training für das eigene Gleichgewicht verbessert man zudem die Beweglichkeit und Koordination. 

[tn-gallery-3189]

Roller Dance boomt und wird immer beliebter. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Tanzschulen, die ganze Kurse auf Rollschuhen anbieten. Neben Schrittkombinationen werden auch Choreographien erlernt. Die einstudierten Tanzstücke können dann später in einer sogenannten Rollerdisco unter Beweis gestellt werden. Eine Rollerdisco ist eine Diskothek, in der alle Tänzerinnen und Tänzer Rollschuhe tragen. Neben Parties gibt es mittlerweile vollständige Events, die sich dem Tanzen auf Rollschuhen widmen. 

Park Skating

Ein Skatepark ist der wohl wichtigste Bestandteil der Skater-Szene. Er ist ein Ort der Gemeinschaft, an dem sich alle willkommen fühlen. Der Park ist nicht nur Skateboardern, Rollschuhfahrern oder Mountainbikern vorbehalten, sondern dient als Treffpunkt für Jugendliche oder Schaulustige.

Der Skatepark hat eine speziell für Skateboarder eingerichtete Fläche, auf der sich Hindernisse wie zum Beispiel Kanten (Curbs), Geländer (Rails) und Rampen befinden. Der Park ist Sammelpunkt für Anfänger wie Forgeschrittene und bietet neben dem rein sportlichen Aspekt auch die Möglichkeit zum Austausch und dem Knüpfen neuer Kontakte. Neben der reinen Freizeitgestaltung dienen die Skate Parks oft als Austragungsort für sportliche Events. 

Peaches on wheels - Rollerskate-Event

"Peaches on wheels" ist ein dreitägiges Rollerskate-Event vom 19. bis 21. Mai 2023 in Hamburg. Während der drei Tage erleben die Besucher Workshops, Contests, Podiumsdiskussionen, Meet-Ups, Rollerdisco, Street-Touren und vieles mehr. Die drei unterschiedlichen Workshops finden parallel statt und sind auf die unterschiedlichen Vorlieben und Interessen der Besucher zugeschnitten. 

Neben dem interessanten und breitgefächerten Programm gibt es außerdem die Möglichkeit "Roller Skaters - Life is better on 8 wheels" auf dem Event zu erwerben. 

Die Veranstalter von "Peaches on wheels" sind  eine Gruppe von Freunden, die die Freude am Rollerskaten verbreiten und die Gemeinschaft unterstützen wollen. Wer Lust auf das Event hat, kann sich auf der Webseite anmelden. Weitere Infos auf der Veranstaltungsseite oder auf Instagram.

Der Bildband "Roller Skaters - Life is better on 8 wheels" erschien am 15. Mai im teNeues Verlag. Erleben Sie die bunte Welt des Rollschuhlaufens und lassen Sie sich begeistern. 

 

 

Weitere Magazin-Artikel

Manolo Ty "Tropics & Traditions" - Interview zum Buch

Manolo Ty "Tropics & Traditions" - Interview zum Buch

Das exklusive Interview mit Fotograf Manolo Ty zu seinem neuen Bildband "Tropics & Traditions - Geschichten Indonesiens". Spannende Einblicke gibt es hier:

Mehr
Buch „Creation - Die wilde Schönheit der Schöpfung"

Buch „Creation - Die wilde Schönheit der Schöpfung"

Das Buch "Creation - Die wilde Schönheit der Schöpfung" von Harry Skeggs ist ein monumentales Manifest über Nachhaltigkeit, Naturschutz und Tierliebe.

Mehr

The Lookbook von Taylor Swift - Die Spotify Playlist

Entdecken Sie die Spotify Playlist zum neuen Lookbook "Ikonische Outfits von Taylor Swift“: Die Playlist ist die perfekte musikalische Begleitung zum Buch.

Mehr
The Lookbook von Taylor Swift - Die Spotify Playlist