Silke Pfersdorf

101 Designklassiker

1920 bis heute

Ein umfassender und unterhaltsamer Überblick über 100 Jahre Design von 1920-2020: von alltäglichen Gebrauchsmöbeln bis zu avantgardistischen Ikonen - und ein Blick auf die ersten echten Klassiker des 21. Jahrhunderts!

Insiderwissen, Top und Flops: Warum werden manche Ideen zu echten Designklassikern und warum schaffen es andere nicht?

Für Designliebhaber und Einrichtungsfans: Das perfekte Geschenk und ein Must-Have für alle, die schöne Dinge lieben!


Welche Designerstücke sollte man definitiv kennen? Wie haben die Lampe XY oder der Y-Stuhl die weitere Entwicklung nachhaltig beeinflusst? Welche Personen standen hinter diesen Innovationen? Und: Was muss eine Neuentwicklung haben, damit sie sich am Markt durchsetzt? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Buch 100 und ½ Designsachen, die unser Leben schöner machen. Darin werden 100 und 1/2 Design-Gegenstände behandelt, die qua Gestaltung und/oder Funktion einen großen Einfluss auf die jeweilige Produktwelt bzw. allgemein die Designgeschichte hatten.

Die versierte Autorin Silke Pfersdorf, bekannte Kolumnistin zu eben diesem Thema in der Living at home bürgt dafür, dass die Produkte kenntnisreich kuratiert wurden und die Texte dazu so gehaltvoll wie unterhaltsam sind. Sie kennt bestens die Zusammenhänge und verschafft dem Leser bei der undurchdringlich scheinenden Flut von Designerstücken einen Überblick: Was sollte man kennen? Was sollte man lieber vergessen? Welcher Klassiker findet sich noch heute in der Gestaltung von jedem zweiten Teil wieder? Und welches Stück ist vielleicht zu Unrecht in Vergessenheit geraten?

Dazu gibt es viel attraktives Bildmaterial incl. Design-Skizzen, Portraits von vielen bekannten und manchen unbekannten Designern sowie zahlreiche spannende Anekdoten aus dem Nähkästchen der Designgeschichte. Es werden Schlaglichter geworfen, aber auch immer Querverbindungen gezogen und so en passant einen Überblick über die Historie der Gestaltung vermittelt.

Eine Auswahl der Designer:
Designlegenden wie Charles & Ray Eames, Verner Panton, Alexander Girard, George Nelson und anderen Protagonisten der klassischen Moderne wie Le Corbusier, Gerrit Rietveld, Charlotte Perriand oder Marcel Breuer. Nachkriegsgrößen wie Finn Juhl, Gilbert Rohde, Pierre Paulin oder Gae Aulenti, aber auch postmoderne und zeitgenössische Designer wie Philippe Starck, Marcel Wanders oder Konstantin Grcic.

Fazit:
Mit fachkundiger Analyse, tollen Fotografien und einer riesigen Auswahl an bekannten und außergewöhnlichen Objekten erklärt dieses Buch, was wirklich großartiges Design ausmacht und enthüllt die verborgenen Geschichten hinter den alltäglichen Dingen, die uns umgeben. Ein wahres Fest des klassischen Designs.

Silke Pfersdorf
Autorin
Preis
€ 50,00
Umfang
272
Bilder
ca. 200 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien
Format
23,5 x 30 cm

Buchtitel
101 Designklassiker
Untertitel
1920 bis heute
Herausgeber
teNeues Verlag GmbH
Erscheinungsdatum
3.8.2022
Format
23,5 x 30 cm
Sprache
Deutsch
Umfang
272
Bilder
ca. 200 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien
Preis
€ 50,00
Verarbeitung / Special Book-Work
Hardcover
Kategorie
Architektur & Design , Lifestyle, Neuerscheinungen
ISBN (DE)
978-3-96171-416-2

Silke Pfersdorf, 1963 in Hannover geboren, ist langjährige Journalistin, Kolumnistin sowie Buchautorin und publiziert regelmäßig in großen Zeitschriften und Zeitungen, darunter Brigitte, Stern, Madame, Cosmopolitan, DU-Schweizer Kulturmagazin, Elle Decoration, Geo Saison und Süddeutsche Zeitung. Bekannt ist sie auch für ihre Kolumne »Schätzchen, wo kommst du denn her?« in Living at Home, in der sie monatlich Designklassiker beleuchtet. Silke Pfersdorf ist Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern und lebt in Hamburg.

mehr anzeigen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Cover | © teNeues Verlag

Human Playground

Why we play

€ 68,00 | $ 95.00 | £59.95
zum Buch